Meisterschaftsspielbetrieb

Der Spielbetrieb ist das Herzstück des Fußballs. Die Organisation der Bundesliga, 2. Bundesliga und 3. Liga liegt in der Verantwortung des Deutschen Fußball-Bundes bzw. der Deutschen Fußball-Liga, die Regionalliga West wird vom WFLV organisiert.

Die Mittelrheinliga, Landesliga und Bezirksliga werden vom Verbandsspielausschuss organisiert, die Kreisligen von den jeweiligen Kreisen. Im Kreis Aachen wird von der Kreisliga A bis zur Kreisliga D gespielt.

Die Spielklassen

Im Kreis Aachen wird mit einer Kreisliga A mit 16 Mannschaften gespielt. Die Kreisliga B verfügt über 2 Staffeln mit jeweils 16 Mannschaften. Ebenfalls 16 Mannschaften spielen pro Staffel in der Kreisliga C. Insgesamt besteht die Kreisliga C aus 4 Staffeln. Als einer der wenigen Kreisen gibt es in Aachen auch eine Kreisliga D. Dort finden sich 14 Mannschaften (Aufgrund von Rückzuügen auch weniger) pro Staffel wieder. Die Anzahl der Staffeln werden nach Mannschaftsmeldungen vor der jeweiligen Saison festgelegt. In der Kreisliga D ist das Wiedereinwechseln von Spieler möglich.

Die Organisation

Die Staffeleinteilungen und Spielpläne werden von den Mitgliedern des Kreisspielausschusses erstellt. Wer am Ende einer Saison auf- bzw. absteigt, ergibt sich aus der Auf- und Abstiegsregelung, die vor jeder Spielzeit veröffentlicht wird.


Meister der Saison 2017/2018

Spielklasse Mannschaft
Kreisliga A FV Vaalserquartier
Kreisliga B 1 VfR Würselen
Kreisliga B 2 TuS Lammersdorf
Kreisliga C 1 SC DITIB Aachen
Kreisliga C 2 SG SV Hoengen/Hertha Mariadorf
Kreisliga C 3 FV Eschweiler
Kreisliga C 4 SC Berger Preuß III
Kreisliga D 1 Schwarz-Rot Aachen
Kreisliga D 2 SVS Merkstein II
Kreisliga D 3 FSV Columbia Donnerberg III
Kreisliga D 4 TV Konzen III
Nach oben scrollen